Fehlerkosten

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Fehlerkosten

entstehen auf grund von Aktivitäten, die durch die mangelnde Übereinstimmung einer Leistung mit gewissen Normen, Standards und/oder Anforderungen hervorgerufen werden. In Abhängigkeit von dem Ort der Entstehung werden interne und externe Fehlerkosten unterschieden

intern:
Ausschuss, Nacharbeit, erneute Prüfungen, erneute Kontrolle von verwendeten Materialien

extern:
Beschwerdebearbeitung, Garantiezahlungen, Produkthaftungszahlungen, Produktrückrufaktionen oder Kundenabwanderungen

Zugriffe - 1877